Umsetzung des Alten- und Pflegegesetzes - Fachleute trafen sich im Kreishaus

Es war ein intensiver Austausch im Großen Sitzungssaal des Kreishauses: Bereits zum zweiten Mal trafen sich nun zahlreiche Fachleute, die das Alten- und Pflegegesetz des Landes Nordrhein-Westfalen umsetzen – und insbesondere mit dem Überleitungsmanagement in der Pflege betraut sind.

Pflege-Fachleute trafen sich im Kreishaus (Aufnahme: Kreis Coesfeld, Christoph Hüsing).

Pflege-Fachleute trafen sich im Kreishaus (Aufnahme: Kreis Coesfeld, Christoph Hüsing).

Der Kreis Coesfeld hatte alle Akteurinnen und Akteure zum gemeinsamen Austauschtreffen eingeladen, um das Krankenhaus-Überleitungsmanagement und den Umgang mit den gesetzlichen Regelungen bestmöglich zu organisieren. Dabei ging es auch darum, Versorgungslücken der Bürgerinnen und Bürger im Kreis Coesfeld möglichst zu vermeiden.

Teilnehmende waren dabei Vertreter aller Sozialen Dienste der Krankenhäuser im Kreis, die private Pflegeberatung Compass, Vertreter der Krankenkassen und des Medizinischen Dienstes der Kassen, des Sozialpsychiatrischen Dienst der Kreisverwaltung, der Altenheime im Kreis, aber auch der kreisangehörigen Städte und Gemeinden.