Pflege- und Wohnberatung gibt Ausblick auf kommende Beratungstermine

Die Pflege- und Wohnberatung des Kreises Coesfeld verabschiedet sich ab dem 22. Dezember in die Weihnachtspause. Doch bereits ab dem 2. Januar 2024 steht das Angebot einer trägerunabhängigen, neutralen und kostenlosen Beratung wieder zur Verfügung. Dabei ist das Team der Pflege- und Wohnberatung nicht nur im Kreishaus II, Schützenwall 18 in Coesfeld zu finden, sondern bietet auch regelmäßig Beratungstermine im gesamten Kreisgebiet an.

Das Team der Pflege- und Wohnberatung wünscht eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr (Bildquelle: Kreis Coesfeld).
Das Team der Pflege- und Wohnberatung wünscht eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr (Bildquelle: Kreis Coesfeld).

Zu Beginn des kommenden Jahres bietet die Pflege- und Wohnberatung unter anderem folgende Außensprechstunden an:

 

•          10. Januar 2024, 10 bis 12 Uhr in Lüdinghausen

•          11. Januar 2024, 14 bis 16 Uhr in Dülmen

•          15. Januar 2024, 10 bis 12 Uhr in Olfen

•          16. Januar 2024, 10 bis 12 Uhr in Billerbeck

•          18. Januar 2024, 10 bis 12 Uhr in Senden

 

Weitere Informationen zu den Terminen im Kreisgebiet und zu weiteren Angeboten der Pflege- und Wohnberatung finden Interessierte auf menschen-und-pflege.kreis-coesfeld.de.  

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten zu Fragen bei Pflegebedürftigkeit, bei gesundheitlichen Einschränkungen und Behinderungen, immer unter Berücksichtigung der individuellen Lebensumstände der Ratsuchenden.

Für ein persönliches Beratungsgespräch im Kreishaus oder in einer der Außensprechstunden ist eine vorherige Terminabsprache telefonisch (Tel.: 02541/18-5544) oder per E-Mail (pflegeberatung(at)kreis-coesfeld.de) unbedingt erforderlich.