Pflege- und Wohnberatung für den Kreis Coesfeld

Herzlich Willkommen!

Das Internet-Angebot der Pflege- und Wohnberatung soll Ihnen möglichst kurze und verständliche Erläuterungen zu den verschiedenen Angeboten auf dem Pflegemarkt im Kreis Coesfeld sowie zu Kosten und Leistungsansprüchen geben.

Daneben stehen Beraterinnen für alle Fragen rund um das Thema Pflege zu Verfügung. Die Beratung ist anbieterneutral und kostenlos. Sie kann telefonisch oder persönlich im Kreishaus, in Sprechstunden vor Ort oder im Hausbesuch stattfinden.

Bei folgenden oder ähnlichen Fragen kann die Pflege- und Wohnberatung helfen:

  • Wie und wo beantrage ich Leistungen der Kranken- oder Pflegeversicherung?
  • Was leistet die Pflegekasse?
  • Was bedeuten die Pflegegrade und wie bereite ich mich auf den Begutachtungstermin des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) vor?
  • Wie kann häusliche Pflege organisiert und finanziert werden?
  • Wer versorgt den Haushalt und was ist, wenn ich die Mahlzeiten nicht mehr selbst zubereiten kann?
  • Wer pflegt mich, wenn meine Angehörigen im Urlaub sind?
  • Wie kann ich das häusliche Umfeld der Pflegesituation anpassen?
  • Wo finde ich einen Tages- oder Kurzzeitpflegeplatz?
  • Woran erkenne ich ein gutes Pflegeheim?
  • Welche entlastenden Hilfen gibt es für pflegende Angehörige?
  • Wie kann mein Wohnumfeld barrierefrei gestaltet werden?
  • Welche alternativen Wohnmöglichkeiten im Alter gibt es im Kreis Coesfeld?
  • ... und viele mehr!

Ansprechpartnerinnen

Pflegeberatung

Ilona Halsbenning
Pflegefachkraft
Tel.: 02541/ 18-5522

Petra Heilers
Diplom Sozialpädagogin
Krankenschwester
Tel.: 02541/ 18-5520

Danuta Knapp
Kinderkrankenschwester
Tel.: 02541/ 18-5523

Hannah Terhaar
B.A. in Soziale Arbeit
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Tel.: 02541/ 18-5521

Technische Wohnberatung

Annette Manai-Joswowitz
Architektin
Tel.: 02541/ 18-6405

Kontakt

Kreishaus II, Erdgeschoss, Raum 1 und Raum 8
Schützenwall 18
48651 Coesfeld

E-Mail: pflegeberatung(at)kreis-coesfeld.de

Öffnungszeiten

  • montags bis freitags: 08.30 Uhr - 12.00 Uhr
  • dienstags und donnerstags: 13:30 Uhr - 15:30 Uhr
  • Es empfiehlt sich eine vorherige Terminabsprache für persönliche Beratungen.
  • Gegebenenfalls können Termine für einen Hausbesuch vereinbart werden.

Hinweis: Weitere Meldungen und unser Nachrichten-Archiv erreichen Sie über die Seite Nachrichten.

Seitenanfang

Kurse für Nachbarschaftshelferinnen und -helfer im Kreis Coesfeld

Pflegebedürftige, denen der Pflegegrade 1 bis 5 zuerkannt wurde, haben einen monatlichen Anspruch auf 125 Euro Entlastungsleistungen. Dieser Betrag kann nach einer Qualifizierung auch für sogenannte Nachbarschaftshelferinnen und -helfereingesetzt werden.
Personen aus dem räumlichen oder sozialen Umfeld einer oder eines Pflegebedürftigen können ihre freiwillige, nicht erwerbsmäßig und nicht im eigenen Haushalt durchgeführte Unterstützung anbieten, zum Beispiel bei der Strukturierung, Aktivierung, Versorgung und Begleitung im Alltag.

Download: Nachbarschaftshelferkurse im Kreis Coesfeld

Der neue Demenz-Wegweiser für den Kreis Coesfeld 2021/ 2022 ist erschienen

Flyer Pflegeberatung

Außensprechstunden 2022

Die Pflege- und Wohnberatung bietet regelmäßig Außensprechstunden in den Städen und Gemeinden des Kreises an:

Aktion "Häusercheck"

Die Wohnberatung des Kreises Coesfeld bietet im Jahr 2022 wieder einen idividuellen, kostenlosen digitalen "Häusercheck" mit dem Schwerpunkt "Abbau von Barrieren" in allen Städten und Gemeinden im Kreisgebiet an.
Bei Interesse melden Sie sich gerne bei Frau Manai-Joswowitz. 

Service-Tipps

Hier finden Sie direkte Links zu einigen unserer Services:

Freie Plätze in der Kurzzeitpflege und vollstationären Pflege

Freie Plätze in der in der Kurzzeitpflege und vollstationären Pflege im Kreis Coesfeld können Sie online im Heimfinder NRW einsehen.