Technische Wohnberatung für den Kreis Coesfeld

In der vertrauten Umgebung alt werden - ein Wunsch, den viele Menschen haben, auch wenn sich körperliche Einschränkungen einstellen. Voraussetzung dafür ist in vielen Fällen die barrierefreie Umgestaltung des Wohnraumes.

Die technische Wohnberatung richtet sich an alle, die in diesem Zusammenhang überlegen, bauliche Veränderungen vorzunehmen. Ausdrücklich richtet sich das Angebot auch an Interessierte, die bereits vorsorglich Umbaumaßnahmen planen.

Die Beratung durch die Architektin findet in der Regel im Termin vor Ort statt und ist für die Ratsuchenden kostenlos und neutral.

Kontakt - Technische Wohnberatung

Annette Manai-Joswowitz 
Kreishaus I, Raum 21
Friedrich-Ebert-Str. 7
48653 Coesfeld

Tel: 02541/18-6405
E-Mail: annette.manai-joswowitz(at)kreis-coesfeld.de

Erreichbarkeit:

Montag bis Donnerstag 09:00 - 17:00 Uhr, Freitags 9:00 - 16:00 Uhr

Download:

Darlehen zur Reduzierung von Barrieren im Wohnungsbestand und Darlehen für schwerbehinderte Menschen

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die barrierefreie Anpassung des Wohnraumes mit zinsgünstigen Darlehen. Sie können hier einen Überblick über die Darlehensvarianten (PDF-Datei / 264 Kb) herunterladen.

Kontakt

Andreas Arf
Kreishaus I, Raum 24
Friedrich-Ebert-Str. 7
48653 Coesfeld

Tel: 02541-18-6400
E-Mail: Andreas.Arf(at)kreis-coesfeld.de

 

Soziale Wohnberatung/ Alternative Wohnformen

Das Wohnen in den vertrauten vier Wänden ist auch im Alter für viele Menschen eine Selbstverständlichkeit. In einigen Fällen sind jedoch unterstützende Hilfen und Dienste erforderlich. Die allgemeine Wohnberatung gibt einen Überblick über ergänzende, haushaltsnahen Dienstleistungen und deren Finanzierung. Des Weiteren wird zu Altenativen Wohnformen wie „Betreutes Wohnen“ und  „Wohngemeinschaften“ beraten.

Kontakt

Petra Heilersund Hannah Terhaar
Kreishaus II, Raum 8
Schützenwall 18
48653 Coesfeld

Tel: 02541/18-5520 oder -5521
E-Mail: pflegeberatung(at)kreis-coesfeld.de

Erreichbarkeit

montags - freitags:                08:30 Uhr - 12:00 Uhr

Hausbesuche nach Vereinbarung

Pflegerelevante Veränderungen durch das Corona-Virus

Corona ist das beherrschende Thema dieser Tage. Das Corona-Virus wirkt sich auch auf die Pflege und Betreuung Ihrer Angehörigen aus.
Aktuelle, pflegerelevante Veränderungen durch das Corona-Virus finden Sie hier.

Dowonload: Pflegerelevante Veränderungen durch das Corona-Virus

Der neue Demenz-Wegweiser für den Kreis Coesfeld 2019/ 2020 ist erschienen

Flyer Pflegeberatung

Fortschreibung der Pflegebedarfsplanung für den Kreis Coesfeld

Das Gesetz zur Weiterentwicklung des Landespflegerechtes und Sicherung einer unterstützenden Infrastruktur für ältere Menschen, pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige (Alten- und Pflegegesetz Nordrhein-Westfalen [APG NRW]) fordert alle zwei Jahre die Vorlage einer örtlichen Planung, in der alle Angebote zur Unterstützung älterer Menschen, pflegebedürftiger Menschen und deren Angehörige erfasst werden sowie zu prüfen ist, ob qualitativ und quantitativ ausreichend Angebote zur Verfügung stehen und welche Maßnahmen ggf. zur Herstellung, Sicherung oder Weiterentwicklung von Angeboten erforderlich sind. Nach der ersten Planungsfassung für den Kreis Coesfeld im Jahr 2017 ist jetzt die Fortschreibung der Pflegebedarfsplanung für den Kreis Coesfeld einsehbar.

Download: Fortschreibung der Pflegebedarfsplanung für den Kreis Coesfeld

Aktion "Häusercheck"

Die Wohnberatung des Kreises Coesfeld bietet im Jahr 2020 wieder einen idividuellen, kostenlosen "Häusercheck" mit dem Schwerpunkt "Abbau von Barrieren" in allen Städten und Gemeinden im Kreisgebiet an.

Außensprechstunden 2020

Die Pflege- und Wohnberatung bietet regelmäßig Außensprechstunden in den Städen und Gemeinden des Kreises an:

Service-Tipps

Hier finden Sie direkte Links zu einigen unserer Services:

Freie Plätze in der Kurzzeitpflege und vollstationären Pflege

Freie Plätze in der in der Kurzzeitpflege und vollstationären Pflege im Kreis Coesfeld können Sie online im Heimfinder NRW einsehen und weiterhin telefonisch unter 02541/18-5522 erfragen!